Auslandsreise-Krankenvers.

Erkrankungen, Unfälle und notwendige Operationen im Ausland können für gesetzlich Versicherte schnell zum großen Problem werden.

In der Regel haben ausländische Ärzte aber auch Krankenhäuser kein Interesse daran, mit deutschen Krankenversicherern in Abrechnungsverkehr zu treten und verlangen oftmals die sofortige Bezahlung der ärztlichen Leistung.

Bei ernsthafteren Erkrankungen können die Kosten deutlich über der Erstattungsgrenze der gesetzlichen Krankenversicherung liegen. Auch können Rücktransportkosten vom Ausland in den Heimatort oder in ein deutsches Krankenhaus erforderlich werden, was zu erheblichen Mehrkosten führen kann.

Mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung werden Sie im Ausland als Privatpatient behandelt.